Gennadi Vengerov-Markmann

Werbespotproduktion für „Holsten“, VoiceOver für „Allianz“ und Film Voice Over für „Meggl’e“. Sein Filmdebüt gab Gennadi Vengerov 1991 in Peter Timms Komödie „Manta – Der Film”. Stalins Handlanger in Heinrich Breloers Dokudrama „Herbert Wehner…”. Konnte sich neben Til Schweiger und Detlev Buck in „Männerpension” durchschlagen und erschrek-kte Franka Potente als der Präparator in Stefan Ruzowitzkys „Anatomie”. Jean-Jaques Annaud buchte ihn als Kompanieältesten im US-Kriegsdrama „Enemy at the Gates”. Hinzu kommen fast 100 Rollen, u.a. in Hit-Krimis wie „Tatort”, „Der Clown”, „Die Wache”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.